Romantischer 'Stein' - Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein

04_leben-in-hof-vor-200-jahren_ksd1429.jpg
Datum:    01.05.20 - 31.10.20
  In diesem Zeitraum buchbar!
Teilnehmer:    Bis 25 Personen

„An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb schon Goethe in sein Tagebuch, als er sich 1806 in Hof aufhielt. Kommen Sie mit in einen der schönsten und ältesten deutschen Landschaftsparks, den Hofer Bürgerpark Theresienstein.

Noch viel schöner sollte aber die „landschaftliche Parthie“ in den folgenden Jahrzehnten werden: Gut geplant und mit großherzigen Schenkungen erweitert und verschönert, ist der Bürgerpark mit seinen 70 Hektar Englischen Gartens ein Schmuckstück, um das man Hof beneiden kann.

Der Theresienstein streckt sein Fühler weit ins Zentrum der Stadt und lockt mit grünen Wiesen, mit Alleen und alten Baumbeständen, Pavillons und Teichen. Ein leicht mäanderndes Wegenetz führt durch Wäldchen und an den Wiesensäumen entlang, immer im Schutze der Bäume. Im Verlauf der stillen Wege und Alleen erlebt man immer wieder neue Gartenszenerien. Bezaubernde Blickachsen öffnen sich auf Skulpturen, Springbrunnen und Staffagebauten und auch weit über die Grenzen des Parks hinaus bis das Umland.

Dank einer kontinuierlich durchgeführten sachkundigen Pflege hat sich der Theresienstein seit seiner Entstehung nicht viel verändert. Die typischen Eigenschaften eines klassischen Englischen Gartens wurden erhalten, viele historische Elemente wurden wiederhergestellt.

Gehen Sie mit uns auf Spurensuche in einem der schönsten deutschen Parks oder besuchen Sie den Botanischen Garten mit Pflanzen aus aller Welt. Neu: Geopfad Theresienstein – ein abenteuerlicher Spaziergang in ferne Zeite

Inkludierte Leistungen:
Führung durch den Bürgerpark Theresienstein oder den Botanischen Garten oder entlang des Geopfades Theresienstein.

Loading...