Malerisches Rothenburg

Malerisches Rothenburg

Entdeckungsreise in Rothenburgs Gärten des 19. Jahrhunderts

Datum:    01.01.21 - 31.12.21
  In diesem Zeitraum buchbar!
Zeit:    Dauer: ca. 1,5 Stunden
Dauer:    1,5 Stunden
Teilnehmer:    Bis 15 Personen

Tauchen Sie gern in vergangene Zeiten ein? Auf unserer Führung nehmen wir Sie mit auf eine Entdeckungsreise in das Rothenburg des 19. Jahrhunderts. Verwunschene Ecken und scheinbar vergessene Winkel warten darauf, von unseren Gästen wiedererkannt zu werden. Vor dem Zeitalter der Fotografie waren es die Maler, die diesem romantischen Charme hier in Rothenburg erlagen. In dieser Zeit suchten sie die ruhige, ländliche Idylle, fernab der Industrialisierung in den aufstrebenden Großstädten. Der beginnende Verfall in der zu diesem Zeitpunkt verarmten, von der Modernisierung unberührten Altstadt, bot zahlreiche Motive für die Künstler. Es wurden Malschulen und Künstlerateliers in der Stadt und im lieblichen Taubertal eingerichtet. Der Ruf des romantischen Rothenburgs wurde so durch Bilder und Beschreibungen in die Welt hinaus getragen.

Einige der Künstler wählten ihren ständigen Wohnsitz in Rothenburg und hinterließen der Stadt ein reiches Erbe ihres Schaffens. An den Originalschauplätzen sehen wir uns Reproduktionen ausgewählter Maler an und möchten sie damit in eine vergangene Zeit entführen.

Versteckte Gärten und malerische Ausblicke ins Taubertal fangen wir mit einem Rahmen ein.

Loading...