ABGESAGT - Tag der offenen Gärtnereien

gaertner_2020__620x315_programm_neutral_web.jpg

Den Bamberger Gärtnern über die Schulter schauen

Datum:    26.04.20
Zeit:    10:00 bis 17:00 Uhr

Jetzt geht’s im Garten richtig los!

Unter diesem Motto laden die Bamberger Gärtner am 26. April wieder herzlich zu einem abwechslungsreichen Aktionstag ein. Dann öffnen sich zum neunten Male die großen Gärtnerei-Tore in der Gärtnerstadt. 13 Gärtnereien aus dem ganzen Stadtgebiet, von Gemüse-, Obst-, Kräuter-, und Zierpflanzengärtnereien bis hin zu Staudengärten, geben spannende Einblicke in ihre tägliche Arbeit.

Von 10 bis 17 Uhr laden sie zum Schauen, Staunen und Mitmachen ein. So wird der Tag zum Erlebnis für die ganze Familie - und zum Genuss für alle Sinne: Herrliche Frühlings- Blütenpracht verlockt zum beschaulichen Flanieren in historischem Ambiente mit Blick auf den Dom und die Bamberger Kirchen.

Von den Gärtnern selbst zubereitete Köstlichkeiten wie „Blaue Zipfel nach Gärtnerinnen Art“, „Bamberger Kartoffelgemüs“, Kochkäse, feiner Saibling u.v.m. verwöhnen den Gaumen. Bierliebhaber können verschiedene, selbstgebraute Biere des Hopfengartens genießen. Selbstgebackene Rhabarberkuchen, Kirschtorten, „Geschnittene Hasen“ und zahlreiche andere süße Versuchungen stehen für das gemütliche Kaffeetrinken im Grünen bereit.

Gärtnermeister zeigen die neuesten Gartentrends, geben fachkundige Tipps und haben viel Interessantes über ihre schwere aber wunderschöne Arbeit zu erzählen.

Und nicht zuletzt garantieren vielfältige Mitmachaktionen in den Gärtnereien Jung und Alt einen abwechslungsreichen und spannenden Tag: So gibt z.B. der „Baumflitzer“ Fachvorträge zu Pflege und Schnitt von Bäumen, der Imkerverein
zeigt seinen Schaubienenkasten und die Gärtner bieten Beispiele für bienenfreundliche Balkonkästen und Gartengestaltung. Und während sich Gartenfreunde vom Fachmann Tipps zu Gemüseanbau, Garten- oder Grabgestaltung geben lassen, können die Kinder Holzwindräder bemalen, Grasköpfe basteln, Blumen selbst topfen oder einfach nur in der Hüpfburg toben.

Programmheft und Flyer gibt es auch bei den teilnehmenden Gärtnereien, bei Stadt &
Landkreis Bamberg sowie beim Tourismus & Kongressservice Bamberg.

Loading...