Bürgerpark Bamberger Hain

buergerpark-bamberger-hain---festwiese.jpg

Inselspitze mit Erholungsgarantie

Wer wünscht sich zur Erholung nicht gerne eine Insel? Die Bamberger müssen dafür nicht weit reisen, denn ihr Bürgerpark liegt malerisch zwischen den beiden Flussarmen der Regnitz, die sich an seiner Spitze vereinigen. Diese zauberhafte Lage gleicht einer Halbinsel, auf der bereits 1803 aus einem alten Auenwald der Bamberger Hain entstand. Er ist somit der zweitälteste Bürgerpark Bayerns und gilt zudem wegen seiner einzigartigen Flora und Fauna als Europäisches FFH-Schutzgebiet. Um dies zu genießen, laden unzählige Wanderwege, Liegewiesen und ein Botanischer Garten zum erholsamen Spazieren und Genießen ein. Einige historische Baulichkeiten, wie die Musikmuschel oder der Monopteros bilden reizvolle Blickpunkte zwischen weitläufigen Wiesen und Wäldern. Wer die Perspektive wechseln möchte, der kann sich beim Bootsverleih aufs Wasser begeben, doch nicht nur für die Bamberger ist der Bürgerpark aus jedem Blickwinkel und zu jeder Jahreszeit ein erlebnisreicher Naturgenuss.

  • 45 ha
  • Parkplätze direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Gastronomie direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Eintritt frei

Loading...