Bauerngartenensemble Eichner-Schmitt

bauerngarten-eichner_neudrossenfeld.jpg

Preisgekröntes Gartenparadies

Der Bauerngarten – er ist die Grundlage für die Gestaltung des Anwesens von Silvia Eichner und Wolfgang Schmitt. Nach alten Fotos und Plänen entstand jedoch ein Anwesen, das ein wenig mehr ist, als man sich gemeinhin darunter vorstellt. Der kreuzförmige Grundriss im Mittelteil birgt vier Gartenfelder für den Gemüseanbau in Mischkultur. Die buchsgefassten Beete begleiten duftende Lavendelbänder, Rosenhochstämmchen ragen nach französischem Vorbild als „Wächter“ daraus hervor. Schmuckstück ist die lange Staudenrabatte nach englischem Vorbild, die ihr Farbkleid mehrmals im Lauf der Jahreszeiten wechselt. Fünfzehn verschiedene Fliedersorten berauschen die Sinne im Frühling, bevor im Sommer die historischen und modernen Rosen für romantische Blütenbilder sorgen. Sitzplätze und Gartenräume rund um das Anwesen laden zum Träumen ein, und jedes einzelne Element ist bewusst so platziert, dass es sich harmonisch in das Gesamtensemble einfügt und den Besucher staunend durch den mehrfach ausgezeichneten Garten wandeln lässt.

  • 5.000 qm
  • Parkplätze direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Gastronomie direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Eintritt frei

Loading...