Sieben Seen und weite Wälder

fraenkisches-seenland.jpg

Wasser, Wiesen und Wälder machen das Fränkische Seenland zu einem beliebten Ausflugsziel. Die junge Ferienregion südlich von Nürnberg hat neben den Seen auch einige außergewöhnliche Gartenschätze zu bieten.

Das Wasserschloss Dürrenmungenau und der Schlosspark Ellingen laden zu ausgiebigen Spaziergängen vor herrschaftlicher Kulisse ein. Im Schlosspark Dennenlohe wird Gartenkunst zum Erlebnis und das Kräuterlabyrinth in Kloster Zell verspricht schrankenlose Sinneserlebnisse. Eine besondere Sammlung birgt die Obstarche Spielberg. Dort hat man sich ganz dem Erhalt alter und regionaler Obstsorten verschrieben.

Wasserparadies und Landschaftsgenuss

Sieben Seen, die in den letzten vierzig Jahren entstanden sind, machen die Region zu einem Wasserparadies, das keine Freizeitwünsche offen lässt. Wasserratten dürften dort ebenso auf ihre Kosten kommen, wie Naturliebhaber, denn die Wiesen und Wälder rund um die Seen laden auf Wander- und Radwegen zu ausgiebigen Entdeckungsreisen in die zauberhafte Landschaft ein. So jung das Seenland ist, so alt und traditionsreich ist die Kulturlandschaft und ihre geschichtlichen Zeugnisse. Südlich von Altmühl- und Brombachsee verläuft der Limes. Entlang des römischen Grenzwalles geben Reste von Villen und Badeanlagen einen spannenden Einblick in die Zeit der Römer in Franken.

Fränkisches Seenland (6)

  • mehr
    Hilpoltstein

    Garten der Sinne

    Kräuterlabyrinth ohne Schranken Labyrinthe üben eine besondere Faszination und Anziehungskraft aus. Das Kräuterlabyrinth auf dem Gelände der Regens Wagner Stiftung in Zell verfolgt darüber ...
    garten-der-sinne_hilpoltstein.jpg
  • mehr
    Weidenbach

    Markgräfliche Sommerresidenz Triesdorf

    Landwirtschaft und Gartenkunst Triesdorf hat sich über die Grenzen Nordbayerns hinaus einen Namen als landwirtschaftliches Ausbildungszentrum gemacht. Doch die vielen historischen Gebäude des ...
    sommerresidenz-triesdorf_weidenbach.jpg
  • mehr
    Gnotzheim

    Obstarche Spielberg

    Frankens Vielfalt an Äpfel und Birnen Der Name kommt nicht von ungefähr. Die Obstarche Spielberg gibt den historischen und seltenen Apfel- und Birnensorten Frankens eine neue Heimat und bewahrt ...
    obstarche-spielberg_gnotzheim.jpg
  • mehr
    Abenberg

    Schloss Dürrenmungenau

    Ein Landschaftspark von Linden umsäumt Die Geschichte des Schlosses Dürrenmungenau reicht bis ins dreizehnte Jahrhundert zurück. Eine barocke Form erhielt es 1720/25, und um 1900 erfuhr es ...
    wasserschloss-duerrenmungenau_abenberg.jpg
  • mehr
    Ellingen

    Schlosspark Ellingen

    Blaue Frühlingsträume unter Bäumen Bis zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gehörte zur Residenz Ellingen auch ein barocker Schlosspark. Die Ansicht eines Wappenkalenders von 1726 zeigt ...
    schlosspark_ellingen.jpg
  • mehr
    Unterschwaningen

    Schlosspark und Landschaftspark Dennenlohe

    Gelebte Gartenleidenschaft Er gilt als Süddeutschlands größter Rhododendron-Park, doch ein Besuch im Schlosspark Dennenlohe entführt Sie in eine faszinierende Gartenlandschaft, die noch vieles ...
    schlosspark-dennenlohe_unterschwaningen.jpg
fraenkisches-seenland_1.jpgfraenkisches-seenland_radler.jpgfraenksiches-seenland_wanderer.jpg
Loading...