Gottesgarten am Obermain

gottesgarten-am-obermain_bad-staffelstein.jpg

Ein Landstrich zum Träumen

Einen Garten der besonderen Art können Sie in der Gegend zwischen Lichtenfels, Weismain und Ebensfeld erleben. Der „Gottesgarten am Obermain“ ist ein Landstrich, der sich mit malerischen Dörfern, bunten Obstwiesen, schroffen Felsformationen und munter rauschenden Bächen wie ein riesiger Landschaftspark ausbreitet. Kloster Banz, die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen und der Staffelberg, der in der Frankenhymne besungen ist, ragen als krönende Landmarken heraus. Preisgekrönt sind auch die Dörfer der Umgebung. Acht Ortschaften des Gottesgartens haben bereits im Dorfwettbewerb auf Bundesebene gewonnen. Ursprüngliche Bauerngärten, schmucke Häuser, Dorfbrunnen und eine kleinteilige Kulturlandschaft prägen die Orts- und Landschaftsbilder. Die für die Gegend typischen, zahlreichen Brauereien und Gasthäuser sorgen dafür, dass Sie auf Ihrem Ausflug durch den Gottesgarten immer gut gestärkt bleiben.

  • Parkplätze direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Gastronomie direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Eintritt frei

Loading...