Gartenschaugelände Kitzingen

landesgartenschaugelaende_kitzingen.jpg

Moderner Stadtpark mit gärtnerischer Tradition

„Gartenstadt am Fluss“ – unter diesem Motto fand 2011 in Kitzingen die Kleine Gartenschau statt. Der Park, der dafür entlang des Etwashäuser Mainufers entstand, ist zum bleibenden grünen Herz der Stadt geworden, in dem die gärtnerische Tradition lebendig ist. Der nördliche Bereich steht im Zeichen von Spiel und Bewegung. Zwischen üppigen Staudenfeldern und großen, alten Bäumen versprechen Spielinseln Vergnügen für Jung und Alt. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger möchten, können Sie dort auch die lauschigen Sitzplätze am Bach genießen. Das Holzdeck am Fluss lädt zur Rast im Schatten der mächtigen Weiden ein und sorgt an heißen Tagen für willkommene Kühlung. Der gewundene Hauptweg führt weiter am Fluss entlang, wo Sie entlang der Felder den Charakter des Etwashäuser Gartenlandes erleben können. Damit Sie dabei die Stadt nicht aus dem Blick verlieren, führen Stege in den Main hinein, die umrahmt von Bäumen schöne Aussichten bieten. Durch den Park führt der MainRadweg.

  • 9 ha
  • Parkplätze direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Gastronomie direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Eintritt frei

Loading...